Nichts wie weg! Hilfe bei der Flugbuchung

Brauchst du Hilfe bei der Flugbuchung? Die folgenden Tipps sollen helfen, einen günstigen und bequemen Flug online zu finden. Vorweg: Am wichtigsten ist die Flexibilität! Wenn Reisezeit, Destination, Abflughafen, Flugtag und Flugzeit nicht in Stein gemeißelt sind, lässt sich bestimmt ein günstiger Flug finden. Achtung: Nur weil Flüge günstig sind, bedeutet das nicht, dass sie weniger Schadstoffe in die Luft pulvern. Bei jedem Flug sollte man sich fragen, ob er denn wirklich notwendig ist und den ökologischen Fußabdruck im Hinterkopf behalten.

 Flugbuchung Hilfe

Flugbuchung-Hilfe: Wie du die günstigsten Flüge findest

Die Online-Flugsuche ist fast eine Wissenschaft für sich. Daher gilt: recherchieren, vergleichen und dran bleiben. Billigfluglinien oder Charteranbieter scheinen nicht immer bei der Suche auf, deshalb sollte man diese Optionen extra prüfen. Es ist auch sinnvoll, die in den großen Suchmaschinen gefundenen Flüge immer mit den Angeboten direkt bei den Airlines zu vergleichen.

Viele Flugbuchungsportale bieten eine Preisübersicht an (+/- 3 Tage), auf diese Anzeige sollte man sich aber nicht verlassen, sondern den vermeintlich günstigsten Tag extra auswählen. Wenn ein Flug unrealistisch günstig ist, heißt es sofort zuzuschlagen, die so genannten „error-fares“ findet man am nächsten Tag vielleicht schon nicht mehr.

Die Geschäftspraktiken der Billiganbieter, die in Suchmaschinen wie beispielsweise Skyscanner und Momondo gelistet werden, sind oftmals sehr fragwürdig und der Service für die KonsumentInnen lässt auch oft zu wünschen übrig. Es gibt viele kleinere Reisebüros, die sich nachhaltigen Reiseformen verschrieben haben. Für einen Preisaufschlag erhält man Beratungsleistungen sowie einen guten Service. Gewinne werden von diesen Anbietern ordnungsgemäß versteuert und Arbeitsplätze in der Tourismusbranche bleiben erhalten.

Flugbuchung Hilfe: Destination

Wer eine Langzeitreise plant, hat vielleicht schon konkrete Ideen für die Reiseroute und den dazu passenden Zeitplan. Doch gerade, wenn man diesen Plan erst einmal offen lässt und die Flugsuche an den Anfang stellt, hat man bessere Chancen ein Schnäppchen zu ergattern.

Ein Beispiel: Eine Reise durch Zentralamerika kann man vom Norden, Süden oder von der Mitte aus beginnen. Die Reise muss ja nicht unbedingt in Costa Rica starten, sondern vielleicht von El Salvador, Panama oder Guatemala aus. Das gleiche gilt für Südostasien. Es macht deshalb Sinn, die Flugpreise zu den Destinationen in der Nähe zu vergleichen.

Flugbuchung Hilfe: Abflughafen

Auch mit dem Startflughafen sollte man flexibel sein. Vielleicht gibt es in der Nähe einen größeren Flughafen mit günstigeren Flügen zur gewünschten Destination. Oder einen Flughafen einer Billigairline. Diese liegen oftmals etwas außerhalb, sind aber mit dem Zug oder Bus meist gut zu erreichen. Viele Flugsuchmaschinen bieten mittlerweile auch eine Umkreissuche an.

Flugbuchung Hilfe: Reisezeit

Hier gilt ganz klar: Die Ferienzeit gilt es zu meiden! Im Juli, August und Dezember können die Flüge oft doppelt so viel kosten, oft macht ein Tag früher oder später einen riesigen Unterschied aus. Auch die Flugtage schlagen sich in den Preisen nieder. Am Wochenende ist die Nachfrage höher, da viele Berufstätige von Wochenende zu Wochenende verreisen. Am günstigsten sind die Flüge zwischen Dienstag und Donnerstag, wobei dies natürlich auch von der Reisezeit, der Destination und der Buchungslage abhängt.

Flugbuchung Hilfe: One-Way, Around-the-World oder Gabelflug

Als Langzeitreisende weiß man oft nicht genau, wo man in zwei oder drei Monaten sein wird, vielleicht ändert sich aus irgendwelchen Gründen die Reiseroute. Wenn dann ein fix gebuchter Rückflug oder Weiterflug (beim Around-the-World Ticket) dem neuen Plan im Weg steht, ist das sehr ärgerlich. Andererseits sind One-Way Tickets nach Europa oft teurer als ein Hin-und-Retour-Flug. Das Around-the-World Ticket ist zwar eine tolle Sache, andererseits schränkt es die Flexibilität während der Reise ein. Hier gilt es sich zu überlegen, welche Art von Reisende man ist, möchte man die Freiheit (die natürlich Unsicherheit mit sich bringt) oder möchte man sich an einem Plan orientieren.

Zusatztipps

Newsletter oder Preisbenachrichtigungen bei den Flugsuchmaschinen bestellen, manchmal erhält man so einen Tipp für ein Schnäppchen! Pauschalangebote checken und nur den Flug konsumieren (z.B. Urlaubspiraten, Reisehugo, Urlaubsguru, etc.).

 Flugreisen und Nachhaltigkeit?

Eine Fernreise, bei der beispielsweise der Atlantik überquert wird, hat negative Auswirkungen für die Umwelt. Dass sich der Co2 Ausstoß auf das Klima auswirkt ist bekannt, wie viel man als Reisende selbst mitverantwortlich ist, wird aber gerne ausgeblendet. Eine relativ einfache Rechnung verdeutlicht die CO2 Emissionen von Fernreisen per Flugzeug: Ein Hin- und Retourflug über den Atlantik stößt pro Person gleich viel CO2 aus, wie zwei Jahre Autofahren mit einer durchschnittlichen Kilometeranzahl von 10.0000 km/Jahr. Das klingt ganz schön viel, oder? Unter www.atmosfair.de kann man seine Emissionen ausrechnen und auch Abschlagszahlungen leisten. Das bedeutet, man zahlt quasi eine „Strafe“ für die eigene Bequemlichkeit. Der Geldbetrag kommt dann beispielsweise Umweltschutzprojekten zugute. Fernreisen sind also per-se ökologisch nicht nachhaltig. Allerdings ist zuhause zu bleiben, für die meisten LeserInnen dieses Blogs auch keine Option und bei Nachhaltigkeit geht es nicht nur um den ökologischen Aspekt. Es heißt also, wenn schon eine Fernreise, dann so nachhaltig, verantwortungsbewusst und respektvoll wie möglich. Es gilt auch, das Verhältnis von Entfernung und Dauer im Auge zu behalten im Sinne von „je weiter weg – umso länger bleiben“!

Haben wir etwas vergessen?  Wir freuen uns über Kommentare und Anregungen!

tiefer…länger…nachhaltiger

 

Von |2017-01-03T18:49:57+00:0017/12/2014|

Hinterlasse einen Kommentar, wir freuen uns!

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen, was mit Ihren Daten passiert, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen