(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga');ga('create', 'UA-54442804-1', 'auto'); ga('send', 'pageview');

Fair Reisen im Jahr 2017 wir blicken zurück

Das Jahr 2017 war ein wichtiges Jahr für DeeperTravel: Das Internationale Jahr des Nachhaltigen Tourismus‘ (IY2017) und das zweite Projektjahr der Plattform Volunteer Reisen. Wir nehmen euch mit auf eine kleine Zeitreise und lassen unser Jahr noch einmal Revue passieren.

Dieses Mal haben wir uns gegen eine chronologische und für eine thematische Darstellung entschieden.

Unsere Publikationen

Die Hauptaufgabe von DeeperTravel ist Informations- und Bildungsarbeit im Bereich der entwicklungspolitischen Bildung. Wir haben eine 4-teilige Artikelserie zum IY2017 publiziert, die ihr hier (Start bei Teil 1 https://deepertravel.de/nachhaltig-reisen/) nachlesen könnt.

Freiwilligenarbeit und Kinderschutz

Freiwilligenarbeit und Kinderschutz

Für unser von der Austrian Development Agency gefördertes Projekt ‚Plattform Volunteer Reisen’ haben wir auch im zweiten Projektjahr wieder regelmäßig Artikel auf unserem Blog publiziert und Social Media Aktivitäten und Kampagnen gestaltet. Die Kennzahlen und Vorgaben hinsichtlich Reichweite und Anzahl der Publikationen bis zum Projektende haben wir bereits jetzt erfüllt und auch den Großteil der Eigenmittel mit Workshops und Bildungsangeboten eingenommen. Das Projekt endet im Februar 2018 und wir sind zuversichtlich, dass die Berichtslegung und Schlussabrechnung positiv ausfallen werden.

Wir haben im Jahr 2017 intensiv mit ECPAT Österreich (Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Rechte der Kinder vor sexueller Ausbeutung) und SOL (Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil) zusammengearbeitet. Gemeinsam mit ECPAT ist die Broschüre ‚Faire Freiwilligenarbeit im Ausland – Kinderschutz im Reisegepäck?’ entstanden. Die Printversion kann bei ECPAT gratis bestellt werden und online steht die Broschüre hier zur Verfügung: Download Broschüre Faire Freiwilligenarbeit im Ausland. Auf Initiative von Responsible Volunteering haben wir auch eine englischsprachige Version gestaltet und online veröffentlicht: Download Fair Volunteering Abroad

Unsere Workshops und Bildungsangebote

workshop deepertravel fair reisenIm Sommer haben wir einige Workshops in Österreich gehalten. Unsere Themenpalette reicht von der Vorbereitung von Freiwilligen, Bewusstseinsbildung über Freiwilligenarbeit für Vereine, bis hin zu Social Media für NGOs in der Entwicklungszusammenarbeit. Einige der Workshops haben wir bereits zum wiederholten Mal veranstaltet, doch wir haben auch neue Formate entwickelt. Es ist immer wieder spannend, die TeilnehmerInnen kennenzulernen und zu sehen, was der gemeinsame Tag oder die gemeinsamen Stunden hervorbringen. Eine Facebook Gruppe und eine Facebook Chat Gruppe sind aus den Social Media Workshops entstanden und wir finden es toll, welcher Austausch dort stattfindet. Die meisten Workshops entstanden in Kooperation mit SOL beziehungsweise der Initiative 1zu1, die sich für die Vernetzung von Initiativen der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit einsetzt, aber auch für Loro Trips hielten wir Vorbereitungsseminare für angehende Freiwillige und begleiteten Volunteers während ihres Einsatzes. Alle Infos über unsere Offline-Bildungsangebote findet ihr hier: DeeperTravel Beratung und Veranstaltungen 

Es geht nicht ohne…. Projektanträge verfassen

Als Verein oder Nichtregierungsorganisation sind wir auf öffentliche Gelder angewiesen. Die Einnahmen aus dem Ebook-Verkauf und den Affiliate Programmen reicht nicht aus, um die Technik- und Serverkosten zu decken. Den Großteil unserer Arbeit machen wir natürlich im Ehrenamt, aber um große Ideen zu verwirklichen, braucht es ein gewisses Budget. Die Vergabe von Geldern diverser Stellen richtet sich nach unterschiedlichsten Qualitätskriterien, die von außen nicht immer transparent erscheinen und als ‚kleiner‘ Verein hat man es nicht immer leicht. Doch wir jammern nicht herum, sondern machen weiter, denn unser wichtigste Ziel ist, unsere LeserInnen über faires und verantwortungsvolles Volunteering und Reisen zu informieren. Leider wurde keiner unserer zwei gestellten Anträge (Digitale Initiative Nachhaltiger Tourismus Austria‘ (DINTA) und Erweiterung Plattform Volunteer Reisen – Kampagnen‘) für die nächsten Jahre von der ADA akzeptiert, was bedeutet, dass wir andere Wege finden müssen – mehr dazu weiter unten.

Unser Ausblick für 2018

Die ersten Monate des Jahres werden wir mit dem Abschluss und der Berichtslegung für das ADA Projekt beschäftigt sein, danach werden wir uns neuen Ideen intensiver widmen können.

Happy new year

Die Initiative DINTA (siehe oben) liegt uns sehr am Herzen und wir werden sie in einem kleineren Rahmen als ursprünglich angedacht trotzdem umsetzen. Dies bedeutet vor allem eine neue Strukturierung der Online-Plattform, die Aufbereitung von Themen und diverse Publikationen, Akquise von PartnerInnen wie beispielsweise Reisebüros, Destinationen und AnbieterInnen in Österreich und natürlich weitere Recherchearbeiten über mögliche FördergeberInnen. Wenn ihr Stiftungen, Förderstellen, Unternehmen oder Privatpersonen kennt, die sich für eine österreichische Vernetzungsplattform für nachhaltige Tourismusangebote interessieren könnten, lasst uns gerne Inspiration oder Kontakte zukommen!

Ein weiterer Projektantrag (eine wissenschaftliche Studie über Freiwilligenarbeit von ÖsterreicherInnen im Ausland) liegt noch im Sozialministerium zur Begutachtung. Vermutlich hat die aktuelle politische Entwicklung in Österreich erheblichen Einfluss auf dieses Vorhaben – wir sind gespannt.

Und dann gibt es noch unzählige Ideen für Ebooks, Youtube-Channels, Broschüren, Online-Kampagnen, Entwicklung von nachhaltigen Reisemodellen, Service Learning Aktivitäten, Veranstaltungen und viels mehr – der Tag könnte gar nicht genug Stunden haben.

Und, habt ihr Neujahresvorsätze, Pläne oder große Veränderungen anstehen? Wir freuen uns auf das neue Jahr mit allen Herausforderungen und wünschen unseren treuen LeserInnen, unseren Vereinsmitgliedern, Followern und PartnerInnen das ALLERBESTE!

Damit wir uns auch weiterhin für faires Reisen, nachhaltigen Tourismus und verantwortungsvolles Volunteering einsetzen und unser Angebot weiter ausbauen können, brauchen wir Eure Unterstützung! 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr DeeperTravel (auch) im Jahr 2018 mit Eurem Mitgliedsbeitrag in der Höhe von mindestens 20 Euro unterstützen würdet.

Unsere Kontoverbindung:

DeeperTravel – Verein zur Förderung Globalen Lernens und interkultureller Kommunikation  

IBAN: AT04 3625 4000 0013 1904  

BIC/SWIFT: RZTIAT22254

++++ HAPPY NEW YEAR ++++

tiefer…länger…nachhaltiger

Von |2017-12-28T22:55:29+00:0028/12/2017|

Hinterlasse einen Kommentar, wir freuen uns!

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen, was mit Ihren Daten passiert, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen